Beritt - Training - Jungpferdeausbildung - Bewegungstherapie


Als Pferdegesundheitstrainerin und Osteopathin ist es mir ein großes Anliegen Pferde möglichst gesunderhaltend zu trainieren.

Daher biete ich auch Beritt für Pferde an.

 

Dieser wird ganz individuell auf Ihr Pferd abgestimmt. Dabei arbeite ich die Pferde sowohl vom Boden aus, als auch an der Longe und vom Sattel aus.

 

Wichtig ist mir dabei, die Bewegungskompetenz der Pferde zu fördern. Ebenso eine gute Balance zu erreichen, damit die Pferde in die Lage versetzt werden uns Menschen gesunderhaltend tragen zu lernen. Denn nur ein gut ausbalanciertes Pferd ist dazu überhaupt in der Lage.

 

Ebenfalls ist es mir wichtig im Training sowohl die Physiologie der Muskulatur, als auch die Trainingslehre im allgemeinen zu beachten. Die Muskulatur muss dazu in der Lage sein, sowohl An als auch Abspannen zu können. Kann sie dies nicht führt dies zu Muskelschmerzen aufgrund starker Verspannungen. Die Muskulatur baut eher ab, als auf.

 

Immer gleiche Kopf-Hals-Haltungen, egal ob "dauerhaft" in Dehnungshaltung oder "dauerhaft" während einer Trainingseinheit in absoluter Aufrichtung, beides führt dazu, dass die Muskulatur in Dauerkontraktion arbeiten muss.

Es gibt m.E. kein entweder oder, sondern ein sowohl als auch.

 

Muskulatur braucht Pausen. Sowohl während einer Trainingseinheit, als auch nach dem Training. Denn je nachdem wie stark ein Muskel trainiert wurde, benötigt dieser 24-72 Stunden Ruhepause. Während einer Trainingseinheit sind Pausen ebenfalls sehr wichtig.

Aus diesem Grund gestalte ich das Training möglichst abwechslungsreich und arbeite die Pferde in verschiedenen Kopf-Hals-Haltungen, die natürlich niemals über die Handeinwirkung "erzwungen" werden sollten. Selbstverständlich wird dies auf den Ausbildungsstand des Pferdes ganz individuell abgestimmt.

 

Ebenfalls gestalte ich das Training dahingehend abwechslungsreich, dass ich nicht jeden Tag das gleiche trainiere, sondern jeden Tag anders gestalte. Stangen oder Kavaletti-Arbeit, Propriozeptives Training, Ausdauertraining, Krafttraining als dies gehört meines Erachtens zu einer Pferdeausbildung dazu.

 

Beritt erfolgt in Form von Training vom Boden (Longe, Doppellonge, Freiarbeit, Vertrauensarbeit) sowie vom Sattel aus.

 

Ich biete auch mobilen Unterricht, sowie Reha-Training nach Verletzungen an.


Impressionen Pferdetraining - Bewegungstherapie

Bei meiner Arbeit geht es mir darum das Pferd möglichst wieder in Balance zu bringen. Schonhaltungen aufzulösen und gesunde Bewegungsabläufe zu festigen.

Lektionen können dabei je nach Pferd und Situation hilfreich sein. Sie sollten aber niemals dem Selbstzweck dienen.

Manchmal sind es aber auch die nach außen unspektakulär aussehenden Übungen genau die, die dem Pferd am meisten helfen. 

Daher ist jedes Training sehr individuell auf das Pferd angepasst.

 


Sie möchten mehr über Beritt, Reha-Training, Unterricht oder Vertrauensarbeit erfahren?
Oder einen Termin mit mir vereinbaren?
Sprechen Sie mich gerne an! Ich freue mich auf eine Anfrage von Ihnen.

Ihre Katrin Bockstette